Häufig gestellte Fragen - FAQ´s

Auf dieser Seite haben wir Ihnen die häufigsten Fragen rund um OPTIZYM® und das wichtige Thema der biologischen Enzymtherapie zusammengestellt.

Haben Sie eine fachliche Frage oder wünschen weitere Informationen?
Gerne helfen wir Ihnen und nehmen Ihre Anfrage entgegen.

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail

Zum Kontaktformular

Für wen ist OPTIZYM® empfohlen?

OPTIZYM® ist ein modernes Nahrungsergänzungsmittel und wurde gezielt zur therapiebegleitenden Unterstützung bei chronischen Beschwerden, Gelenkschmerzen und Entzündungen entwickelt.

Das OPTIZYM® Nährstoff-Konzept basiert daher auf der Grundlage hochkonzentrierter und gezielt ausgewählter Enzyme zur gewünschten Anwendung.

In der biologischen Enzymtherapie mit OPTIZYM® kommen einerseits die beiden pflanzlichen Enzyme Papain und Bromelain in Kombination mit Pankreatin, Rutin, Trypsin und Chymotrypsin zum Einsatz.
Ergänzt wird die einzigartige Rezeptur der OPTIZYM® Filmtabletten zusätzlich durch Zink und Selen.

Aufgrund der sehr guten Verträglichkeit kann OPTIZYM® auch gemeinsam mit Medikamenten, wie z. B. vom Arzt verordnete Schmerzmittel, eingenommen werden und ist für eine tägliche und langfristige Anwendung geeignet. Die Einnahme von OPTIZYM® ersetzt hierbei nicht die vom Arzt verordneten Medikamente, sondern unterstützt diese für einen optimalen Therapieerfolg.

Was ist das Besondere an OPTIZYM®?

OPTIZYM® enthält als einziges Enzym Präparat in Deutschland eine gezielt entwickelte 6-fach Kombination für Ihre Gesundheit.
Enzyme sind die Bausteine des Lebens und in unserem Körper nahezu an allen Stoffwechselprozessen beteiligt.
Das OPTIZYM® Nährstoff-Konzept basiert daher auf der Grundlage hochkonzentrierter und gezielt ausgewählter Enzyme zur gewünschten Anwendung.
Hierbei kommen einerseits die beiden pflanzlichen Enzyme Papain und Bromelain in Kombination mit Pankreatin, Rutin, Trypsin und Chymotrypsin zum Einsatz.
Ergänzt wird die einzigartige Rezeptur der OPTIZYM® Filmtabletten zusätzlich durch Zink und Selen.Für die Herstellung von OPTIZYM® verwenden wir ausnahmslos hochwertige Inhaltsstoffe in Reinstoff-Qualität.
Durch ein sehr aufwändiges jedoch äußerst schonendes Verfahren erreichen wir mit OPTIZYM® eine einzigartige Produktqualität, und erfüllen hierbei die höchsten Sicherheits- und Qualitätsstandards.OPTIZYM® ist sehr gut verträglich, lactose- und glutenfrei und enthält keinen Alkohol. Alle verwendeten Inhaltsstoffe werden ausdrücklich NICHT aus gentechnisch veränderten Organismen gewonnen, somit sind diese garantiert GVO - frei (GVO = gentechnisch veränderter Organismen).

Warum enthält OPTIZYM®  eine 6-fach Kombination?

Enzyme sind die Bausteine des Lebens und in unserem Körper nahezu an allen Stoffwechselprozessen beteiligt.
Das OPTIZYM® Nährstoff-Konzept basiert daher auf der Grundlage hochkonzentrierter und gezielt ausgewählter Enzyme zur gewünschten Anwendung.
Hierbei kommen einerseits die beiden pflanzlichen Enzyme Papain und Bromelain in Kombination mit Pankreatin, Rutin, Trypsin und Chymotrypsin zum Einsatz.
Ergänzt wird die einzigartige Rezeptur der OPTIZYM® Filmtabletten zusätzlich durch Zink und Selen.
Das OPTIZYM® Nährstoff-Konzept- Einzigartig mit der 6-fach Kombination für Ihre Gesundheit.

Wie wird OPTIZYM® eingenommen?

Soweit nicht anders empfohlen nehmen Erwachsene 3 x täglich je 2 OPTIZYM® Filmtabletten mit ausreichend Flüssigkeit ein.
Wir empfehlen die Einnahme 30 – 60 Minuten vor oder 90 Minuten nach den Hauptmahlzeiten, unzerkaut mit reichlich Wasser.

Bitte beachten Sie auch unsere Gebrauchsempfehlung.

Wie lange sollte OPTIZYM®eingenommen werden?

Die ernährungsphysiologischen Effekte und der Nutzen der wertvollen 6-fach Kombination in OPTIZYM® sind eindrucksvoll belegt.
Aufgrund der guten Verträglichkeit ist die Einnahme von OPTIZYM® daher auch im Rahmen einer Kuranwendung über einen längeren Zeitraum sehr gut geeignet.

Sind Optizym®Filmtabletten magensaftresistent?

Für einen optimalen Schutz unserer 6-fach Enzymkombination, verfügen die Optizym Filmtabletten über eine natürliche Schutzummantelung aus vernetzter Cellulose.
Diese bildet eine Schutzhülle vor der aggressiven Magensäure und sorgt dadurch für eine zeitversetzte Freigabe der Enzym-Aktivität. Darüber hinaus empfehlen wir grundsätzlich für ein bestmögliches Resultat die Einnahme von Optizym Filmtabletten ca. 30-60 Minuten vor oder 90 Minuten nach den Hauptmahlzeiten, unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit vorzunehmen.

Ist eine gleichzeitige Einnahme von OPTIZYM® mit Medikamenten möglich?

Aufgrund der sehr guten Verträglichkeit kann OPTIZYM® als Nahrungergänzungsmittel zusammen mit Medikamenten, wie z. B. vom Arzt verordnete Schmerzmittel, eingenommen werden. OPTIZYM® kann daher im Rahmen einer Kuranwendung auch über einen längeren Zeitraum zur Anwendung kommen. Bitte beachten Sie dabei, dass die Einnahme von OPTIZYM® nicht die vom Arzt verordneten Medikamente ersetzt, sondern diese idealerweise unterstützen kann.

Wie sollte OPTIZYM® aufbewahrt werden ?

Bei OPTIZYM® handelt es sich um ein hochwertiges Markenprodukt.
OPTIZYM® enthält eine einzigartige 6-Fach Kombination ausgewählter Enzyme in Kombination mit Zink & Selen. Daher ist es wichtig, OPTIZYM® bis kurz vor der Einnahme gut geschützt in der Blisterfolie zu belassen, da so der größtmögliche Schutz der wertvollen Inhaltsstoffe gewährleistet ist.

Wo wird OPTIZYM® hergestellt ?

OPTIZYM® wird ausnahmslos in Deutschland nach den neuesten wissenschaftlichen Daten hergestellt. OPTIZYM® enthält als einziges Enzym Präparat in Deutschland eine 6-Fach Kombination mit den beiden pflanzlichen Enzymen Papain und Bromelain in Kombination mit Pankreatin, Rutin, Trypsin und Chymotrypsin. Ergänzt wird die einzigartige Rezeptur der OPTIZYM® Filmtabletten zusätzlich durch Zink und Selen.
Wir arbeiten hierbei nur mit zertifizierten Herstellern und Rohstofflieferanten zusammen. Durch ein aufwändiges jedoch äußerst schonendes Verfahren erreichen wir mit OPTIZYM® eine einzigartige Produktqualität und erfüllen hierbei die höchsten Sicherheits- und Qualitätsstandards.

Welche Nebenwirkungen gibt es?

OPTIZYM® ist sehr gut verträglich und daher auch zur Einnahme im Rahmen einer Kuranwendung über einen längeren Zeitraum geeignet.
Die tägliche Verzehrmenge der wertvollen Inhaltsstoffe von OPTIZYM® liegt bei der empfohlenen Dosierung im ernährungsphysiologisch sinnvollen Bereich.
Neben- und Wechselwirkungen sind hierbei nicht zu erwarten.

Wie teuer ist OPTIZYM®

OPTIZYM®gibt es in 4 Packungsgrößen:

OPTIZYM® 120 Inhalt 120 Filmtabletten PZN 13879933 – UVP: 29,50€
OPTIZYM® 240 Inhalt 240 Filmtabletten PZN 13879956 – UVP: 54,50€
OPTIZYM® 480 Inhalt 480 Filmtabletten PZN 13879962 – UVP: 96,50€
OPTIZYM® 800 Inhalt 800 Filmtabletten PZN 13879979 – UVP: 149,50€

Wo kann ich OPTIZYM® kaufen?

OPTIZYM® erhalten Sie rezeptfrei in Ihrer Apotheke vor Ort sowie bei vielen Online Apotheken zu besonders günstigen Preisen.
Sollte OPTIZYM® einmal in Ihrer Apotheke nicht vorrätig sein, können Sie das Produkt von Ihrem Apotheker bestellen lassen. OPTIZYM® ist dann innerhalb weniger Stunden für Sie zur Abholung bereit.